Radio Globalistic
Radio Globalistic

Shukar Collective
Sonntag, 2. Dezember 2007
20:30 Uhr
die naTo

Shukar Collective | ganzes Bild |

Shukar Collective auf myspace

Mit dem Shukar Collective aus Bukarest präsentiert radioglobalistic eines der derzeit spannendsten Musikprojekte Osteuropas. Das zeigt sich schon darin, was sich in dieser Band alles vereint: ein Electro-Dance-Projekt, eine Weltmusik-Idee, eine audio-visuelle Performance, ein Mix verschiedener Musikergenerationen, ein Neu-Arrangieren traditioneller rumänischer und Roma-Musik sowie eine eklektische Mischung von mit Löffeln, Holzfässern, Geigen, Akkordeon, Bass, Roots-Vocals, Samples, Sequencer, Loops, Scratches, Plattenspielern und Beats erzeugten Klängen.

Als das Shukar Collective 2005 sein Debütalbum "Urban Gipsy" veröffentlichte sorgte dies weltweit für Aufsehen. Nach dem Motto, das eine nicht zu lassen und das andere nicht zu verleugnen, entstand ein einmaliger Sound, dessen elektronisch generierte Beats dem Bukarester Elektro-Underground entsprangen und dessen Lieder aus dem Repertoire der Ursari-Roma kamen, die mit ihrem rauhen, kehligen Gesang eine beeindruckende Vokalakrobatik entwickelt haben.

Nun kommt das Shukar Collective mit seinem neuen Album "Rromatek" auf Tour und bewegt sich damit erneut jenseits aller Stereotype und Höhrgewohnheiten. Ergänzt von den Bildern eines VJ`s überbrückt das Shukar Collective den offenbar nur theoretisch breiten Graben zwischen traditioneller Musik und avantgardistischen Breakbeats, die auch in Bukarest auf der Höhe der Zeit produziert werden. Das Ergebnis funktioniert dabei in beide Richtungen, also nach Ost und West, aber immer jenseits der vorhersagbaren Remix-Kultur.
Ein äußerst spannendes Live-Konzert ist damit garantiert!

Das Konzert findet im Rahmen des Festivals "Off Europa: Nach Süden, nach Süden" statt.

Pressestimmen

"Ein nicht einzuordnender Hybrid, der oft lustig, ständig aufregend und manchmal verwirrend ist. Dieses Album sollte es weiter bringen als die meisten Platten aus Rumänien." - Charlie Gillett, The Observer Music Monthly, UK

"Während Shantel auf Hossa-kompatiblen Bläser-Pop setzt katapultiert das rumänische Shukar Collective rootsige Gypsy-Klänge auf bislang ungehörte, rhythmische Umlaufbahnen." - Tobias Meier, RBB Multikulti in Jazz Thing

"Eine so atmosphärische wie bombastische Reise in eine unbekannte Welt" - Howard Male, The Independent on Sunday, UK

"Es verschmilzt zu etwas einmalig Wertvollem und Seltsamen" - Daily Telegraph, UK

Einmalig und total beeindruckend" - Jason Ferguson, Orlando Weekly, USA

"Lustig, alptraumhaft und funky, Shukar Collective liefern hier einen gutplatzierten Tritt in die Cordhosen der Weltmusikszene ab." - Tom Jackson, Play Music Magazine

| Home | Radio | Archiv | Kontakt | Reviews |

 
 
12.11.2007