Radio Globalistic

CD-Review

CD-Cover  

KULTUR SHOCK - We came to take your jobs away
Label: Kool Arrow
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2006

Mit ihrem vierten Album „We came to take your jobs away“ sind Kultur Shock in Amerika angekommen. Ob endgültig oder nur vorübergehend bleibt allerdings weiterhin offen und ich vermute, auch die Musiker wissen es nicht so genau. Die neuen Songs sind die bisher schnellsten und lautesten der Band. Das ist beim ersten Hören eine gewaltige Überraschung und gewöhnungsbedürftig. Und obwohl genau dasselbe auch auf die Vorgängeralben zutrifft, ist das Ergebnis diesmal extrem. Zuerst muß man sich in den rasenden Breaks zurechtfinden. Wenn das geschafft ist und man sich schon wehmütig an Bands wie NoMeansNo erinnert, dann wechseln die Musiker in der nächsten Sekunde ins osteuropäische Thema. Das es so kommt, hat man erwartet. Das Kultur Shock diese Synthese aber auf so geniale Weise gelingt .... Wahnsinn! Und sie sind damit weit von der Infantilität anderer Bands entfernt, die den Osteuropahype derzeit bedienen. Fazit: Diese Band kommt zu spät für John Peel!

www.kulturshock.com

| Home | Radio | Archiv | Kontakt | Reviews |

 
 
28.03.2006